Mitgliederversammlung TuS Lappentascherhof

Erfreulich viele Mitglieder des TuS Lappentascherhof 1922 e.V. sowie des Fördervereins fanden vergangen Sonntag den Weg zur Mitgliederversammlung im Sportheim des Vereins. Der 1. Vorsitzende, Manfred Schwitzgebel, eröffnete die Generalversammlung mit einem Rückblick auf das vergangene Jahr.

 

Auch in 2015 konnte der Verein zahlreiche Veranstaltungen wie die Austragung der Homburger Stadtmeisterschaft, die Kerb, das Sportfest sowie das Konzert mit Pietro Ramaglia erfolgreich durchführen. Einen besonderen Dank sprach der 1. Vorsitzende in dem Zusammenhang nochmals an alle Helfer und Unterstützer aus und dankte speziell auch Dr. Peter Theiss von Dr. Theiss Naturwaren für das Highlight des Jahres, der Austragung des Vorbereitungsspiels zwischen dem FC 08 Homburg und dem 1. FC Kaiserslautern.

Danach folgten die Berichte der einzelnen Spartenleiter aus den Bereichen Jugend, alte Herren und Aktive. Die umfangreichen Berichte stießen auf reges Interesse. Auch für die neu gegründete Frauenmannschaft, die aktuell noch auf Kleinfeld spielt, konnte bereits jetzt eine äußerst positive Entwicklung bestätigt werden. Mit dem Bericht der Hauptkassiererin und den Berichten der Kassenprüfer erteilte die Versammlung der Kassiererin und dem erweiterten Vorstand die Entlastung.

Die anstehenden Neuwahlen bestätigten die erweiterten Vorstandsmitglieder. Der Spartenleiter Jugend wurde wieder mit Siegfried Meyer besetzte. Auch der vakante Posten des Spartenleiters Aktive konnte mit dem Wunschkandidaten Volker Appel erfolgreich besetzt werden.

Die Stimmung der Mitglieder der Generalversammlung war trotz der aktuellen sportlichen Situation ausgesprochen positiv. Engagierte Mitglieder, eine tolle Kameradschaft, eine großartige Sportanlage und viele neue Ideen. Man ist sich sicher beim TuS Lappentascherhof, bald wird sich das auch wieder sehr positiv auf den sportlichen Bereich auswirken. Bereits zur Rückrunde der laufenden Saison konnten einige neue Spieler verpflichtet werden. "Für die kommende Saison 2016/17 werden wir wieder eine schlagkräftige Truppe zusammenhaben", so Manfred Schwitzgebel, der dem Verein nun seit 14 Jahren vorsitzt. "Gerade auch Jugendspieler, die bei Ihren Vereinen den Sprung aus den Jugendmannschaften in den Aktivenbereich nicht schaffen, können sich uns gerne anschließen und sich bei uns weiterentwickeln. Natürlich können sich aber auch erfahrene Spieler bei uns einbringen." so der Vorsitzende weiter.

Zum Abschluss dankte der Gesamtvorstand nochmals den Vereinsmitgliedern, Helfern, Gönnern und Sponsoren für den Einsatz im abgelaufenen Jahr und wünschte für 2016 alles Gute.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok